RickysKaro
Nimm dein Leben in die Hände

Wundversorgung

Sekundär heilende chronische Wunden, Fisteln, Wundheilungsstörungen, offene Beine, Ulcera und Druckgeschwüre (Dekubitus) versorge ich in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt / Heilpraktiker nach den Gesichtspunkten der modernen Wundversorgung.

Hier sind wir im Bereich der Behandlungspflege. Entsprechende ärztliche Verordnungen sind einzuhalten und werden von der Krankenkasse genehmigt und meist auch bezahlt.

Als chronische Wunde bezeichnet man einen Hautdefekt der nach 8-12 Wochen bei fachgerechter Behandlung nicht abgeheilt ist.

In der Wundversorgung ist es sehr wichtig den gesamten Menschen zu sehen.

Chronische Wunden entstehen nur, wenn im Gesamtorganismus etwas nicht in Ordnung ist.

Lokale Wundversorgung, ohne ganzheitliche Behandlung sowie eine gezielte  Diagnostik ist aussichtslos, gefährlich und unwirtschaftlich.

Diabetes, Durchblutungsstörungen, Bewegungsmangel, falsche Ernährung und Mangelerscheinungen spielen eine große Rolle und sind begünstigende Faktoren.

Anpassen der in Frage kommenden Wundverbände, sowie Hautpflege und Ernährungsberatung nach Rücksprache mit Verordner, auf Wunsch des Klienten.

Außerdem Anleitung zur Selbstversorgung:

  • Gebrauchsschulungen für pflegende Angehörige oder für sie selbst
  • Verlaufskontrollen - Pflegevisiten
  • Dokumentation in Bild und Schrift
  • Ernährungsberatung
  • Sanfte Massagen
  • Hygiene Beratung
  • Abklärung der Krankenkassenleistung
  • Abklärung der Verordnung durch den behandelnden Arzt

Denn: Sich pflegen oder sich pflegen lassen verkürzt so manchen Krankheitsverlauf!

Bei mir wird altes Pflegewissen modern umgesetzt.

Zur Erledigung der Kassenformalitäten und für die Lieferung der entsprechenden Wundverbände, stehen Ihnen je nach Krankenkasse entsprechende Lieferanten zur Verfügung.

Gerne vermittle ich Sie auch wenn möglich an entsprechende Pflegedienste mit entsprechenden Pflegeexperten.

Meine Beratung und Dienstleistung ersetzt nicht die Termine bei Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten.

Der Arzt kann mich mit der Durchführung des Verbandswechsels beauftragen. Die Durchführungsverantwortung geht dann an mich über.

Wenn wir nicht freiwillig bereit sind, Geld für unsere Gesundheit auszugeben, werden wir irgendwann gezwungen viel Geld für unsere Krankheit auszugeben!

Sie haben noch Fragen oder Anregungen? Nutzen Sie unser Kontaktformular!